Galaxy Donuts


Recipe, Food Styling & Photography by Sara Wasabi KokosPalme.ch © 2017


Zubereitungszeit: 30 Minuten

Backzeit: 15 Minuten
(Abkühlen der Donuts vor der Glasur ca. 1 Stunde)

Für 6 - 8 Donuts (je nach Grösse der Form)




Zutaten:

Donuts:

• 120 gr Mehl

• 100 gr Kokosblütenzucker / Rohrzucker

• 1.5 TL Backpulver

• ¼ TL Salz

• ¼ TL Muskatnuss

• 1 Prise Zimt

• 1 dl Sojamilch

• 1 TL Apfelessig

• ½ TL Vanille-Extrakt

• 1 EL Leinsamen mit 3 EL Wasser vermischt

• 4 EL Kokosöl

Glasur:

• 200 gr Puderzucker

• 3 EL Kokosöl

• 3 EL Pflanzenmilch z.B. Sojamilch

• Lebensmittelfarbe in Rot und Blau

• Lebensmittel Glitzer






Zubereitung Donuts:

1. Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Donutform mit etwas Kokosöl einfetten.

2. Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen.

3. Die Sojamilch und den Apfelessig zusammengiessen, und stehenlassen bis es sich etwas verdickt.

4. In einer kleinen Pfanne, das Kokosöl, die Sojamilch mit Essig, Leinsamenmischung und Vanille zum schmelzen bringen. Achtung: nicht sieden/ kochen lassen.

5. Die nassen und trockenen Zutaten zusammen in der Schüssel gut vermischen, bis ein weicher Teig entsteht.

6. Den Teig gleichmässig in die Donutform geben und mit einem Löffel ebnen.

7. Für 12 - 15 Minuten backen.

8. Aus der Form nehmen und komplett auskühlen lassen, da sonst die Glasur in den Donut „versinkt“.


Zubereitung Glasur:

1. Das Kokosöl schmelzen und mit der Pflanzenmilch vermischen. Langsam den Puderzucker dazu geben, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist. Falls nötig, löffelweise Flüssigkeit dazugeben.

2. In einer separaten Schüssel einen Teil der Glasur geben. Ein paar Tropfen Lebensmittelfarbe auf die Glasur geben und mit Zahnstocher das gewünschte „Bild malen“. Wer schon mal marmoriert hat, kann es sich genau so vorstellen.

3. Einen Donut auf das „Bild“ drücken und wieder raus nehmen. Mit dem essbaren Glitzer besprenkeln.

4. Für jeden Donut ein neues Bild malen, und wenn nötig wieder eine separate Schüssel mit weisser Glasur nehmen.






In diesem Rezept verwendet

Rezepte-Kategorien

KokosPalme.ch Newsletter

Erhalten Sie 1 - 2 x pro Monat informative Beiträge, Rezepte & Aktionen.
Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick abmelden.