Hirseauflauf mit Pfirsich




Zubereitungszeit: 20 min

Backzeit: 35 min

Für 4 Portionen


Zutaten:

• 400 ml Kokosmilch, gekühlt

• 180 g Hirse

• 4 EL Kokosblütensirup oder Kokosblütenzucker

• ½ TL Zimtpulver

• 1 TL Vanille

• 1 Prise Salz

• 2 - 3 Aprikosen

• Etwas Kokosöl um die Backform einzufetten

• 4 EL Kokosblütenzucker oder Rohrzucker


Zubereitung:

1. Die Kokosmilch-Dose für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

2. Die Hirse in einem Sieb mit heissem Wasser abspülen. Mit der doppelten Menge Wasser (3.5 dl) in eine Pfanne geben und aufkochen. Ein paar Minuten bei offener Pfanne kochen lassen, dann die Temperatur minimieren, und die Hirse mit geschlossenem Deckel 15 Minuten quellen lassen, bis das Wasser komplett aufgesogen ist.

3. Die gekühlte Kokosmilch Dose aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Löffel den festen Teil der Kokosmilch mit dem Kokosblütensirup, Zucker, Zimt, Vanille und Salz in einer Schüssel vermengen. Die resultierende Creme vorsichtig in die Hirse einrühren.

4. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Pfirsiche entkernen und in feine Scheiben schneiden. Die Auflaufform mit dem Kokosöl einfetten, den Zucker auf dem Boden verteilen und die Pfirsichscheiben auf dem Zucker auslegen.

5. Die Hirse-Kokosmasse auf den Pfirsichen verteilen und den Auflauf im heissen Ofen für ca. 35 min goldbraun überbacken.

TIPP: Das Rezept funktioniert auch bestens mit Äpfel, Aprikosen, Birnen oder Zwetschgen


In diesem Rezept verwendet

Rezepte-Kategorien

Kokospalme-Newsletter

Erhalten Sie 1 - 2 x pro Monat informative Beiträge, Rezepte & Aktionen.
Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick abmelden.