Lasagne Bolognese (vegan)




Zutaten für 1 Auflaufform 30 x 20 cm (4 - 6 Portionen)








Für die Bolognese Sauce:

  • 120 g Sojahackfleisch (Sojagranulat)
  • 2 EL Sojasauce
  • 1 Zwiebel, in kleine Stücke geschnitten
  • 2 Karotten, gewürfelt
  • 2 Stangen Sellerie, gewürfelt
  • 4 EL Kokosöl
  • 4 EL Tomatenmark
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 1/2 EL Kokosblütenzucker
  • 2 Zweige Thymian
  • 1/2 TL Oregano
  • 600 g Tomaten-Passata
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Rotwein
  • Salz & Pfeffer

 

Für die Béchamel Sauce:

  • 3 EL Kokosöl
  • 30 g Mehl (Kokosmehl ist gut geeignet)
  • 300 ml Pflanzenmilch
  • 60 g Cashews
  • 1 Knoblauchzehe (optional)
  • 3 EL Hefeflocken / Edelhefe
  • 1 TL Salz

Zusätzlich:

  • 8 Lasagneplatten (Nudelplatten)
  • 1/4 Bund Petersilie








Zubereitung:

  1. Sojagranulat in 150 ml kochendem Wasser 15 Minuten einweichen.
  2. 2 EL Kokosöl in einer Bratpfanne erhitzen. Das Sojahackfleisch bei hoher Hitze für 10 Minuten unter ständigem rühren scharf anbraten.
    Anschliessend mit Sojasauce ablöschen, aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.
  3. Das übrige Kokosöl in die Pfanne geben und die Gemüsewürfel (Zwiebeln, Karotten, Sellerie) für 2 Minuten bei mittlerer bis hoher Hitze dünsten.
    Tomatenmark hinzufügen, die Temperatur reduzieren und 2 Minuten karamellisieren lassen.
  4. Knoblauch fein hacken und zusammen mit dem angebratenen Sojahackfleisch, Kokosblütenzucker und den Kräutern unterrühren.
    Aufkochen und mit Tomatenpassata, Rotwein und Gemüsebrühe ablöschen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Die Sauce bei niedriger Hitze und mit Deckel 30 Minuten köcheln lassen. Ab und zu umrühren.
    Die Sauce kann auch länger reduzieren und wird dabei immer intensiver. Bei Bedarf mit etwas Flüssigkeit aufrühren.
  6. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Béchamel-Sauce;

  1. Vegane Butter in einem heissen Topf bei mittlerer Hitze schmelzen und nach und nach das Mehl hinzufügen. Das Mehl unter ständigem rühren 1 Minute in der Butter anrösten.
  2. Die Pflanzenmilch mit den übrigen Zutaten und 100 ml Wasser fein pürieren und das angeröstete Mehl damit ablöschen.
    Kurz aufkochen und anschliessend 5 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Lasagne:

  1. Auflaufform mit etwas Kokosöl einfetten. 
  2. Anschliessend nacheinander die Bolognese Sauce, Béchamel Sauce und Lasange-Nudelplatten übereinander schichten.
    3 mal wiederholen und mit einer Schicht Béchamel abschliessen.
  3. Bei 200°C für 45 - 50 Minuten im Ofen backen.
  4. Mit frischer Petersilie garnieren.

Rezept inspiriert von: Vegane Lasagne Bolognese von K. Schlunegger

 



In diesem Rezept verwendet

Rezepte-Kategorien

KokosPalme.ch Newsletter

Erhalten Sie 1 - 2 x pro Monat informative Beiträge, Rezepte & Aktionen.
Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick abmelden.