Nougat-Sahne-Torte




Zubereitungszeit: 30 Minuten

Backzeit: 45 Minuten  

Ergibt eine Torte mit 18 cm Durchmesser


 

Zutaten

Boden:

  • 325 g Mehl
  • 170 g Kokosblütenzucker
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 80 ml Kokosöl, geschmolzen
  • 330 ml Mineralwasser, mit Kohlensäure
  • etwas Kokosöl um die Form einzufetten

Nougat-Sahne-Creme:

  • 125 g pflanzliche Nougat-Schokolade
  • 50 g dunkle Schokolade
  • 2 Päckchen pflanzliches Sahnesteif
  • 400 ml aufschlagbare Sojasahne (gekühlt)




Zubereitung

Boden:  

  1. Eine Springform einfetten und den Backofen auf 170°C vorheizen.
  2. In einer Schüssel Mehl, Kokosblütenzucker, Backpulver und Kakaopulver mischen.
    Zuerst das Öl und dann das Mineralwasser unterrühren. Möglichst kurz rühren.
  3. Den Teig in die vorbereitete Form geben und ca. 45 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.
    Den Teig gut auskühlen lassen (bevorzugt über Nacht).
  4. Für die Torte, werden drei Böden benutzt. Zuerst die Kuppel oben abschneiden.
    Den restlichen Kuchen horizontal mit einem grossen und scharfen Messer horizontal halbieren.

Nougat-Sahne-Creme:

  1. Nougat-Schokolade und dunkle Schokolade in einem Wasserbad schmelzen lassen und gut vermengen.
    Beiseite stellen und einige Minuten abkühlen lassen.
  2. In einem (hohem) Gefäss die Sojasahne mit dem Sahnesteifpulver steif schlagen.
  3. Vorsichtig die Schokoladenmasse mit der geschlagenen Sahne vermengen und diese ca. 30 Minuten im Kühlschrank aufbewahren.
  4. Auf jede Kuchenschicht die Nougatsahnecreme verteilen bis eine dreilagige Torte entstanden ist.
  5. Nach Lust und Laune dekorieren.





In diesem Rezept verwendet

Rezepte-Kategorien

KokosPalme.ch Newsletter

Erhalten Sie 1 - 2 x pro Monat informative Beiträge, Rezepte & Aktionen.
Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick abmelden.