Orangen-Rosen Cake




Zuberereitungszeit: 15 Minuten

Backzeit: 55 Minuten




Zutaten:

  • 100 g Kokosöl, geschmolzen
  • 100 g Kokosblütenzucker
  • 1 EL getrocknete Rosenblüten (gibt es als Tee oder Räucherwerk zu kaufen)
  • 2 EL Leinsamen mit 6 EL Wasser vermischt
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 240 g Apfelmus
  • 250 g Dinkelmehl
  • 1/2 TL Salz
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Kardamon

Für die Glasur:

  • 100 g Kokos-Joghurt
  • 50 g Puderzucker
  • 2 1/2 dl Orangensaft
  • Getrocknete Rosenblüten
  • Orangen-Schnitze für die Dekoration




Zubereitung:

  1. Ofen auf 180°C vorheizen.
  2. Eine Cakeform mit etwas Kokosöl einfetten und auf die Seite legen.
  3. In einem Mixer den Kokosblütenzucker und die Rosenblüten mixen bis die Rosenblüten gut zerkleinert wurden.
  4. In einer Schüssel das geschmolzene Kokosöl, den Kokos-/Rosenblüten-Zucker, die Leinsamenmischung, Vanille und das Apfelmus gut vermischen.
  5. in einer separaten Schüssel, das Mehl, Salz, Kardamom und Backpulver vermengen.
    Anschliessend die trockene Mischung zu den nassen Zutaten geben und rühren bis eine glatter Teig entsteht.
  6. Den Teig in die Cakeform geben und gleichmässig verteilen. Für 55 Minuten im Ofen backen.
    Vollständig abkühlen lassen bevor die Glasur aufgetragen wird.
  7. Während der Cake abkühlt, die Glasur zubereiten: In einem Mixer alle Zutaten vermengen, bis eine cremige, homogene Masse entsteht.
    In den Kühlschrank stellen bis die Glasur verwendet wird.
  8. Mit einem Spachtel oder breitem Messer die Glasur auf dem abgekühlten Cake verteilen.
    Mit Rosenblüten und Orangen-Schnitzen dekorieren.





In diesem Rezept verwendet

Rezepte-Kategorien

KokosPalme.ch Newsletter

Erhalten Sie 1 - 2 x pro Monat informative Beiträge, Rezepte & Aktionen.
Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick abmelden.