Zopfhasen




Zubereitungszeit: 20 Minuten

Wartezeit: 2 Stunden

Backzeit: 30 Minuten

Ergibt 6 kleine Hasen 





 
Zutaten:  

  • 250 g Mehl
  • 42 g frische Hefe
  • 2 EL Kokosblütenzucker
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Dose Kokosmilch (200 ml)
  • 2 EL Sojamilch und eine Prise Kurkuma zum bestreichen
  • 1 Karotte, längs halbiert
  • etwas Petersilie






Zubereitung:  

  1. Mehl und Salz in einer grosse Schüssel vermischen.
  2. Kokosmilch gut schütteln und dazugeben.
  3. Die Hefe mit dem Kokosblütenzucker in etwas Wasser auflösen.
    Gut vermischen und ebenfalls in die Schüssel geben.
  4. Alles gut vermengen und den Teig aus der Schüssel nehmen.
    Kräftig kneten bis beim einschneiden Bläschen sichtbar sind.
  5. Den Teig in die Schüssel geben, mit einem feuchten Küchentuch bedecken und eine Stunde ruhen und aufgehen lassen.
  6. Den Teig aus der Schüssel nehmen und in 6 gleich grosse Portionen aufteilen.
  7. Jede Portion teilen in 1 Kopf, 1 Bauch, 2 Ohren und 2 Pfoten. Den Teig in die Körperform des Hasen formen.
    Eine längs halbierte Karotte in die Arme des Hasen legen.
  8. Die 6 Hasen auf einem Bachblech platzieren und nochmals zugedeckt 1 Stunde ruhen lassen.
  9. Die Hasen mit der Sojamilch-Kurkuma Mischung bestreichen.
  10. Ohne vorheizen bei 200°C für 30 Minuten backen.
  11. Die Karotten mit etwas Petersilie ergänzen und wie gewünscht weiter dekorieren.

(In den Bildern würde ein Lebensmittelfarbstift benutzt um die Gesichter zu Zeichen)



In diesem Rezept verwendet

Rezepte-Kategorien

KokosPalme.ch Newsletter

Erhalten Sie 1 - 2 x pro Monat informative Beiträge, Rezepte & Aktionen.
Ihre E-Mail wird nicht weitergegeben. Sie können sich jederzeit mit einem Klick abmelden.